fr | 17 September  

> zurück zum
   Rückblick: Jahresprogramm 10 | 11

> zurück zum
   aktuellen Jahresprogramm

Rückblick: Saison-Eröffnung

T r i o L u f t u n d S a i t e n

 

Die gemeinsame Tätigkeit von Angela Cuda, Monika Vinzens und Balthasar Steinbrüchel an der Musikschule Männedorf führte zum Entstehen des Trios. Sein unkonventionelles Instrumentarium Akkordeon – Querflöte – Violoncello lässt eine grosse zeitliche und stilistische Spannweite bei der Programmgestaltung zu. Nach Werken von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms und Antonin Dvorak erklingt in diesem Konzert Musik von Astor Piazolla, Igor Sarmientos und Scott Joplin.

Angela Cuda erhielt den ersten Akkordeon-Unterricht mit 10 Jahren. Das Studium bei Max Ruch am Konservatorium Schaffhausen schloss sie 2002 mit dem Lehrdiplom ab. Neben dem Unterricht an diversen Musikschulen legt sie besonderen Wert auf das Interpretieren von Werken verschiedenster Stilrichtungen. Sie trat in «Anatevka» und «EXPO 2000» auf und musiziert im «Duo Oblivion».

Monika Vinzens’ erste Flötenlehrer waren Rolf Zaugg und Konrad Klemm. An der Hochschule Luzern studierte sie bei Anna Katharina Graf und Jean Soldan und bildete sich weiter bei Mario Ancilotti und Moshe Epstein. Das Repertoire der Musikerin schliesst Musik des Barock und der Moderne ein. Sie leitet Workshops für Jazz und Improvisation und unterrichtet an Musikschulen in den Kantonen Luzern und Zürich.

Balthasar Steinbrüchel nahm vom 10. Lebensjahr an Violoncello- Unterricht, u. a. bei Raffaele Altwegg. Das Konzert- und Lehrdiplom erwarb B. Steinbrüchel bei Claude Starck in Zürich. Er besuchte Meisterkurse bei bekannten Violoncellisten wie Pierre Fournier und Alexandre Stein. Zur Lehrtätigkeit an verschiedenen Musikschulen kommen Auftritte als Kammermusiker und Solist im In- und Ausland.

 

19 Uhr: 21. GV des Kulturkreises Männedorf, anschliessend Apéro

Kapelle Bibelheim, Hofenstrasse 41, Männedorf

Freier Eintritt, Kollekte zur Deckung der Kosten


Einladungskarte als pdf
  Rückblick: Saison-Eröffnung Rückblick: Saison-Eröffnung

zurück zum Rückblick: Jahresprogramm 10 | 11