fr | 5 april  

> zurück zum
   Rückblick: Jahresprogramm 12 | 13

> zurück zum
   aktuellen Jahresprogramm

Rückblick: Kabarett

Wahnsinn

Michel Gammenthaler

Seit über 19 Jahren gastiert Michel Gammenthaler auf Schweizer Bühnen. Zuerst war die Zauberei da, zu der mit der Zeit das Kabarett und die Schauspielerei kamen, so, wie sich zu den Bühnenauftritten solche an Festivals und am Fernsehen gesellten. Anerkennung des Publikums und Preise blieben nicht aus, u.a. eine Auszeichnung des Humor Festivals Arosa (2003), der Zentraleuropäische Kleinkunstpreis (2004), der Publikumspreis des Magischen Ringes Schweiz (2009) und der Salzburger Stier (2010).

2012 wird ein rundes Jahr. Gammenthalers Spielplatz bleibt die Manege des Circus Knie, auch wenn die Spielorte während der schweizweiten Tournee immer andere sind. Der Wahnsinn geht im Kreis.

Leider kann Männedorf kein Chapiteau für Michel Gammenthalers Auftritt bieten. Stattdessen wird der Gemeindesaal trotz seiner Ecken zur therapeutischen Mühle, in der um die Work-Life-Balance gerungen und Alltagsrituale zelebriert werden und wo Self-Healing- Gurus und Stadtschamanen – ja, was nun? – Sinn oder Unsinn stiften.

Herzlich willkommen bei Michel Gammenthaler und beim Wahnsinn.

 

Gemeindesaal, Alte Landstrasse 250, Männedorf

Eintritt: Erwachsene Fr. 35.–, Jugendliche Fr. 25.–

Vorverkauf (nummeriert) ab 23.März bei Papeterie Pfister, Männedorf
Tel. 044 920 05 57

Abendkasse und Bar ab 19.30 Uhr

 


Website der Künstler: michelgammenthaler.ch

Einladungskarte als pdf
  Rückblick: Kabarett Rückblick: Kabarett Rückblick: Kabarett Rückblick: Kabarett

zurück zum Rückblick: Jahresprogramm 12 | 13