fr | 6 september  

> zurück zum
   Jahresprogramm 19 | 20

> zurück zum
   aktuellen Jahresprogramm

Saisonstart

Samuel Zünd, Nina Ulli, Edward Rushton

Samt und Seide

Ob die flotten, frechen Schlager der 20er auch in der Villa Alma einschlugen? Vielleicht bloss in der Küche, auf der Dienstbotentreppe, dezent geträllert oder gesummt?

Nun gastiert in der herrschaftlichen Eingangshalle eine einschmeichelnd samt- und seidene Liederrevue, und wie! Von der leichten Muse sanft geküsst widmen sich Samuel Zünd, Nina Ulli und Edward Rushton virtuossubtil den einst so populären und eingängigen Melodien, ganz à la 20er und mit einem kleinen Augenzwinkern. Das werte Publikum ist verzückt. Die Herzen schlagen höher, mindestens so hoch wie seinerzeit.

Samuel Zünd, Gesang und Conference. Das Repertoire des beliebten Baritons umfasst das Konzert- und Oratorienfach sowie Oper und Lied (mit all seinen Facetten). Er ist Dozent an der Musikhochschule Zürich ZHdK und an der Musikschule Konservatorium Zürich MKZ.

Nina Ulli, Violine. Auftritte im In- und Ausland als Solistin und im Orchester, in Opernproduktionen und als Kammermusikerin. Einführung in die Musik und die Liebe dazu beim Geigenunterricht für Kinder an der Musikschule Konservatorium Zürich MKZ.

Edward Rushton, Piano. Komponist von Liederzyklen, Liederinterpretationen auf dem Klavier und Dozent für Liedbegleitung an der Muskhochschule Luzern. Initiator von «Besuch der Lieder» (Liederabende in privaten Wohnzimmern).

20 Uhr, Villa Alma, Seestrasse 80, Männedorf
30. GV des Kulturkreises Männedorf mit Apéro (19 Uhr)


Website der Künstler: www.samuelzuend.ch

Einladungskarte als pdf.
 

zurück zum Jahresprogramm 19 | 20