fr | 25 september  

> zurück zum
   Jahresprogramm 20 | 21

> zurück zum
   aktuellen Jahresprogramm

Saisonstart

Aircraft Winds & Harry White

Good evening–Bon soir
 
Musik verbindet — kommen Sie mit auf eine musikalische Reise über den Ärmelkanal und zurück. Gespielt werden Werke
englischer und französischer Komponisten (Gordon Jacob, Edward Rushton, Malcolm Arnold, Claude Debussy, Reynaldo
Hahn, Darius Milhaud). Milhauds Scaramouche , arrangiert für Bläserquintett und Saxophon, ist das Hauptwerk des Abends. Die Herausforderung, mit dem weltbekannten Saxophonisten Harry White zu spielen, macht dem Bläserquintett unglaublich viel Spass. Weitere Angaben zum Programm und Anekdoten erwarten Sie am Konzert.
 
Aircraft Winds:
David Acklin, Horn
Suzanne Büeler, Klarinette
Mihály Fliegauf, Fagott
Karen Krüttli, Flöte
Ralph Schäppi, Oboe
 
Alle Mitglieder des Ensembles spielen auch in anderen Formationen und engagieren sich für den Musikunterricht in der Region.
 
Harry White, Saxophon, aufgewachsen in Mississippi, lebt in der Schweiz. Er spielt mit bekannten Musikern auf der ganzen Welt und leitet seit 2009 das Swiss Saxophone Orchestra.
 
18.30 Uhr: 31. GV des Kulturkreises Männedorf mit Apéro
Aula Blatten, Schulstrasse 15, Männedorf
Konzertbeginn 20 Uhr. Eintritt: Erwachsene Fr. 35.–, Jugendliche Fr. 25.–
Beschränkte Platzzahl, Vorverkauf (unnummeriert) ab 15. September
bei Papeterie Pfister, Männedorf, Tel. 044 920 05 57
Abendkasse und Bar ab 19.30 Uhr

Website der Künstler: www.harrywhite.net

 

zurück zum Jahresprogramm 20 | 21