Kultur für Männedorf

Wer wir sind

Unsere Veranstaltungen finden zwischen September und Juni statt. Die grösseren, wie das traditionelle Konzert zum Jahresbeginn (im Auftrag der Gemeinde Männedorf), Theateraufführungen oder Ausstellungen wechseln in bunter Folge ab mit kleineren «Delikatessen». Dazu gehören Lesungen, Kammermusikkonzerte, Kabarett und Veranstaltungen für Kinder. Einen festen Platz in unserem Programm haben die Jazz-Konzerte, die sich eines grossen Zuspruchs erfreuen.

Zu den Künstlern und Interpreten der letzten Jahre, die in besonders guter Erinnerung bleiben, zählen Simon Enzler, Ulrich Knellwolf, Urs Widmer, das Collegium Cantorum unter Christof Hanimann, der ukrainische Kammerchor Cantus, das Trio Häns'che Weiss, Margrit Läubli, das Trio Danza sowie die Noche Flamenca und das Puppentheater Bleisch.

Vorstand des Kulturkreises Männedorf

P r ä s i d e n t i n
Gertrud Balzer-Käser, Männedorf

M i t g l i e d e r d i e n s t
Susanna Schinzel-Wetli, Männedorf

F i n a n z e n 
Maria Gadola, Männedorf

W e i t e r e   M i t g l i e d e r
Balz Müller, Männedorf
Irene Nauli, Männedorf
Ursula Spühler, Männedorf
Alex Suter, Männedorf

 

Aktuell

fr | 27 oktober

Musik und Wort

Cornelia Kallisch, Edward Rushton,
Kathrin Hottiger

Die fünfte Jahreszeit

Lieder und Klavierwerke von Mendelssohn, Schumann, Brahms u. a. im Zwiegespräch mit Poesie der deutschen Romantischen Literatur

20 Uhr, Kapelle Bibelheim, Hofenstrasse 41, Männedorf

> mehr zur Veranstaltung